Kontakt
+ 49(0)8677 - 913 24 80
Wir rufen Sie zurück

Garantiestrategie

Beratung zur Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung in der Hotellerie
 

DIE EU-DATENSCHUTZGRUNDVERORDNUNG - Was kommt 2018 auf die Hotellerie und Gastronomie zu?

 
Im Mai 2018 treten die neue EU-Datenschutzgrundverordnung und ein neues Bundesdatenschutzgesetz in Kraft. Hotels und Gastronomiebetriebe sollten die verbliebene Zeit dringend nutzen, um die vielen Neuerungen umzusetzen – denn für die verspätete Umsetzung der neuen Vorgaben drohen hohe Bußgelder. Diese Datenschutz-Grundverordnung regelt insbesondere den Umgang mit personenbezogenen Daten. Die DSGVO gibt vor unter welchen Voraussetzungen Hoteliers und REstaurants die Daten der Gäste speichern und für Werbezwecke verarbeiten dürfen.
 

Datenschutz in der Hotellerie und Gastronomie

Kaum ein Unternehmen bekommt einen so umfassenden Einblick in die Persönlichkeit des Kunden wie ein Hotel und Restaurant. Während andere Unternehmen und Geschäftsleute immer nur Ausschnitte aus der Lebenswirklichkeit des Kunden erhalten – und viel Geld für data mining ausgeben müssen, um zusätzliche Informationen über Persönlichkeit des Kunden zu erlangen – erhält der Hotelier und Gastronom Einblick in das gesamte Lebensumfeld des Gastes.  

Persönliche Daten von Hotelgästen fallen regelmäßig bei jedem Hotelaufenthalt an. Das Hotel oder Restaurant kennt die Essgewohnheiten und Vorlieben des Gastes, erfährt von seinen Freizeitinteressen, reinigt täglich sein Bad und Toilette und richtet sein Bett. Häufig hat das Hotel sogar Kenntnis vom Gesundheitszustand des Gastes, von Krankheiten, Allergien oder Diäten. Das Hotel weiß, welche Fernsehprogramme der Gast bevorzugt, welche Besucher er empfängt, welche Zahlungsmittel er einsetzt und welches nächste Reiseziel er ansteuert. Deshalb ist der Schutz der Gastdaten nach dem Datenschutzgesetz in einem Hotel oder Restaurant besonders sensibel.
 

Umsetzungsbegleitung Datenschutz in der Hotellerie und Gastronomie

Ablauf und Konditionen
In einem ersten kostenlosen Beratungsgespräch stellen wir gemeinsam die aktuellen Handlungsfelder fest und erstellen einen „Fahrplan“ mit Prioritäten und Zielen zur Implementierung der Datenschutz-Grundverordnung. Auf dieser Grundlage begleiten wir die Umsetzung der notwendigen Änderungen auf Ihrer Webseite und die Implementierung des Datenschutzmanagements in Ihr Hotel oder Restaurant. Erfahrungsgemäß benötigen wir je nach Größe des Unternehmens 1 bis 2 Beratungstage. Die Beratung ist inklusive der Umsetzung aller Fragebogen und Checkliste für Ihr Unternehmen, Erstellung der Datenschutzerklärung für die Internetseite sowie die Muster Verzeichnisse und Auftragsverarbeitungsverträge und Datenschutzverträge zu Verarbeitunstätigkeiten für Mitarbeiter Lieferanten und Gäste.

Pro Beratungstag berechnen wir Ihnen € 980,- 
zzgl. gesetzlicher MwSt + Fahrtkosten + Übernachtungskosten. 

Jetzt anrufen und informieren: 08677 - 913 24 80 oder per Kontaktformular anfragen.

Bestellung eines eigenen Datenschutz-Beauftragten

 

Perfekt vorbereitet auf die EU-DSGVO - Rüsten Sie sich jetzt für die DSGVO und bilden Sie Ihren eigenen Datenschutz-Beauftragten aus! 
 
Kleine und mittelständische Hotels und Restaurants stehen bei der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung vor der Herausforderung, diese neuen gesetzlichen Vorgaben umzusetzen. Die Umsetzung beansprucht erhebliche Ressourcen des Hotelbetriebes. Schon alleine die Beantwortung der Frage: "Benötigen wir einen Datenschutzbeauftragten" kann in manchem Hotel nicht ganz einfach beantwortet werden, sofern das Hotel auch sensible Daten verarbeitet. Sobald dies der Fall ist spielen die 9 Mitarbeiter, welche personenbezogene Daten verarbeite, keine Rolle mehr.

Die Unternehmermanufaktur unterstützt Sie sowohl bei der Schulung und Ausbildung eines eigenen Datenschutzbeauftragten, wie auch bei der Implementierung der neuen Datenschutzrichtlinien bis hin zur Stellung eines Datenschutzbeauftragten für Ihr Hotel oder Restaurant.

 

Bestellung eines externen Datenschutz-Beauftragten

 
Die EU-Datenschutzverordnung ermöglicht nun auch die Schaffung der rechtlichen Verpflichtung zur Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten, sofern der Kernbereich der Geschäftstätigkeit auf der Verarbeitung und Speicherung von personenbezogenen Daten basiert.

Datenschutz-Paket für Hotels und Restaurants in Deutschland:  

Beratung zur Umsetzung der notwendigen Änderungen auf Ihrer Webseite und die Implementierung des Datenschutzmanagements wie vorstehend beschrieben sowie Stellung eines externen Datenschutzbeauftragten.

Aufgaben externer Datenschutzbauftragter:

  • Gegenstand des Vertrages sind die allgemeine betriebswirtschaftliche und organisatorische Beratung des Auftraggebers zur Realisierung des Datenschutzes und der Datensicherheit gemäß Bundesdatenschutzgesetz (Bundesdatenschutzgesetz) und EU DGVO (EU Datenschutz Grundverordnung) in Vorortterminen (abhängig von der Größe des Hotels)
  • sämtliche Mitarbeiter-Schulungs- und Beratungsdienstleistungen
  • Überwachung der Einhaltung der Datenschutzvorschriften in Ihrem Hotel (Kontrolle & Audit)
  • Zusammenarbeit mit den Aufsichtsbehörden
  • regelmäßiger Versand von Datenschutz-News zur dauerhaften Sensibilisierung
  • regelmäßige Updates zu datenschutzrechtlichen Änderungen.

Kosten externer Datenschutzbeauftragter mit Vor-Ort Betreuung durch Berater der Unternehmermanufaktur:

Externer Datenschutzbeauftragter:

Mitarbeiteranzahl
Preise in Euro
für vor Ort Termine zzg.
gesetzlicher Mehrwertsteuer
Monatliche Grundpauschale
0 -10 Mitarbeiter*
2 Stunden
300,00 Euro netto für 2 Stunden**
150,00 Euro netto monatlich
11 - 40 Mitarbeiter*
1/2 Tag (4 Stunden)
600,00 Euro netto für 4 Stunden** 150,00 Euro netto monatlich
41 - 100 Mitarbeiter*
1 Tag (8 Stunden)
1.200,00 Euro netto für 8 Stunden** 150,00 Euro netto monatlich
ab 101 Mitarbeiter*
(12 Stunden)
1.800,00 Euro netto für 12 Stunden** 150,00 Euro netto monatlich
Mitarbeiter*= Mitarbeiter, die mit personenbezogenen Daten oder sensiblen Daten arbeiten.
Alle Preise zzgl. gesetzlicher MwSt + Fahrtkosten + Übernachtungskosten.
** Die Vor-Ort-Betreuung durch die Unternehmermanufaktur kann:
  • monatlich (12 x jährlich)
  • alle zwei Monate (6 x jährlich)
  • vierteljährig (4 x jährlich)
erfolgen. Die Frequenz der Vor-Ort-Besuche ist abhängig von der Mitarbeiteranzahl. 
 
(Netzwerkpartner erhalten vergünstigte Konditionen)
 
 

Jetzt anrufen und informieren: 08677 - 913 24 80 oder per Kontaktformular anfragen.

 
 

Jetzt Video ansehen

Benutzeranmeldung

Wir bei social Networks

Auf kurzem Wege stets das Aktuellste erfahren!

 google+

Strategie-Beratung

Unternehmensberatung Hotellerie, Unternehmensberatung Gastronomie, Hotel Consulting, Unternehmensberatung für Hotels, Unternehmensberatung für Hotellerie und Gastronomie, Hotelberatung, Gastronomieberatung, Beratung Hotels, Beratung Gastronomie

Erfolg mit Strategie!

Mehr dazu >

Engpass Module - Individuelle Beratungspakete

Unternehmensberatung Hotellerie, Unternehmensberatung Gastronomie, Hotel Consulting, Unternehmensberatung für Hotels, Unternehmensberatung für Hotellerie und Gastronomie, Hotelberatung, Gastronomieberatung, Beratung Hotels, Beratung Gastronomie

Passend zu Ihren Bedürfnissen!

Mehr dazu > 

Restrukturierungs- und Sanierungsberatung

Turn-around-Beratung, Restrukturierungs- und Sanierungsberatung (IDW) für Hotellerie und Gastronomie,

Turn-around-Beratung, Restrukturierungs- und Sanierungsberatung (IDW) für Hotellerie und Gastronomie                                         Mehr dazu >